Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht

im Deutschen Anwaltverein

Nebenjobs – Wer zu viel arbeitet, verstößt gegen Gesetze

Rund drei Millionen Menschen in Deutschland haben mehr als einen Job. Neben ihrem Hauptberuf gehen sie noch einer Nebentätigkeit nach. Doch hierbei sind Vorschriften des Arbeitsrechts zu beachten.

„Ein Arbeitstag darf meist nicht länger als zehn Stunden dauern, dabei sind Hauptberuf und Nebentätigkeiten zusammenzufassen“, erläutert Rechtsanwalt Swen Walentowski von der Deutschen Anwaltauskunft. Das deutsche Arbeitsrecht setzt Nebentätigkeiten also Grenzen.

Weitere Informationen über Nebentätigkeiten und die rechtlichen Bedingungen erhalten Sie in einem Beitrag auf der Seite der Deutschen Anwaltauskunft. Einen Filmbeitrag dazu und mehr rechtliche Tipps zu arbeitsrechtlichen Themen finden Sie unter https://anwaltauskunft.de/videos/beruf/nebenjobs-wer-zu-viel-arbeitet-verstoesst-gegen-gesetze/.

Das Onlinemagazin der Deutschen Anwaltauskunft informiert Verbraucher über rechtlichen Themen und gibt praktische Tipps. Dabei setzt die Redaktion nicht alleine auf Textbeiträge. Durch einen Medienmix von Onlinetexten, Podcasts und Filmbeiträgen haben die Nutzer vielfältige Möglichkeiten sich zu informieren.

Arbeitsrechtsanwälte in der Nähe finden Sie auf der Startseite unter „Anwalt finden“

Pressemitteilung vom 23.10.2014

Zurück zur Übersicht